Die rote Telefonzelle – ein Kultobjekt

Die rote Telefonzelle – ein Kultobjekt

Die rote Telefonzelle stirbt langsam aus

Jeder hat schon einmal die roten Telefonzellen bei einem Besuch in Großbritannien fotografiert. Auch wenn sich viele Schüler nicht mehr vorstellen können, dass dies einmal das einzige sprachliche Kommunikationsmittel vor der Existenz der Mobiltelefone war. Damit dieses Wahrzeichen nicht ganz ausstirbt wurde die Aktion „Adopt a Kiosk“ eingeführt, wo man als Verband oder Gemeinde für nur einen Pfund eine echte Telefonzelle adoptieren kann. Mehr als 5.000 Gemeinden haben laut BT schon "adoptiert".

Von einst 70.000 Telefonzellen gibt es heute nur noch rund 11.000 Stück.

Wir hoffen sehr, dass dadurch die rote Telefonzelle nicht ganz aus dem Stadtbild verschwindet.