Sightseeing in Kühlungsborn

Sightseeing in Kühlungsborn

Mein Highlight bei unserem diesjährigen Firmenausflug

Kühlungsborn liegt direkt an der Ostseeküste und ist ein viel besuchter Ferienort. Besonders schön ist die 240m lange Seebrücke und der quirlige Yachthafen.

Häuser dürfen hier nicht höher als die Bäume sein. Nur der Wachturm ragt heraus, einer der wenigen erhaltenen ostdeutschen Grenztürme.

Im Grenzmuseum erfuhren wir von all den mutigen Menschen die damals auf verschiedene Art und Weise von Ost nach West fliehen wollten. Ein paar schafften es, aber viele scheiterten.

Obwohl wir im Winter dort waren, konnten wir einen langen Spaziergang auf der wunderschönen Strandpromenade genießen. Zu guter Letzt, kam ich in den Genuss des wohl leckersten Fischbrötchens Deutschlands – einfach unvergesslich gut.

Eure englische Kollegin Helene von Senlac UK

 

I found the visit to Kühlungsborn on the Baltic sea very interesting. It is known as a holiday resort, with a small pier and harbour. No buildings can be built taller than the trees. The only building is the watch tower, which is one of the last surviving East German border towers. We read lots of stories about the brave people who tried to escape from the East to the West in many diverse floating vessels. Some succeeded but many did not. Although we visited in the winter, we enjoyed a walk along the seafront, ending with a very tasty fish roll.

- Helene from Senlac UK -