Klassenfahrten und Corona
Sicher reisen in der Pandemie

Aktuelle Lage (Stand: 03. März 2022)

Trotz allen Meldungen sind wir sicher, dass Reisen in diesem Jahr wieder möglich sind. Derzeit werden überall die Corona Bestimmungen gelockert, daher empfehlen wir aktuelle Informationen zu den Bundesländern auf der offiziellen Webseite der www.bundesregierung.de zu entnehmen. Für Reisen ins Ausland finden Sie auf der Webseite vom Auswärtigen Amt alle wichtigen Hinweise.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste stehen für uns an erster Stelle, deshalb haben wir in den letzten beiden Jahren wiederholt Klassenfahrten und Gruppenreisen absagen müssen. Wir bereiten mit großem Arbeitsaufwand Hygienekonzepte für alle gebuchten Reisen vor. Stornierungen und Umbuchungen nehmen wir weiterhin vor, wenn die Situation es erfordert.

Klassenfahrten
Reisen ohne Risiko
Aufgrund der aktuellen Situation herrscht eine große Unsicherheit im Hinblick auf das Buchen und Planen von Gruppenreisen und Klassenfahrten. Unser oberstes Ziel ist es, dass sich Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler aber auch Eltern wieder auf die schönen Zeiten einer Klassenfahrt freuen. Deshalb empfehlen wir allen Mitreisenden eine Reiseversicherung abzuschließen. weiter zur Reiseversicherung
Sicher Reisen
Sicherheits- und Hygienekonzepte
 
Jugendherbergen und Hotels
Alle Unterkünfte müssen Hygienekonzepte und Anforderungen der jeweiligen Landesregierungen garantieren.
 
Gastfamilien
Unsere Gastfamilien sind geimpft, halten Hygienestandards ein und freuen sich bald wieder Gäste begrüßen zu dürfen.
 
Reisen mit der Bahn 
In den Zügen und Bussen der Deutschen Bahn (DB) gilt seit dem 24. November die 3G-Regel.
 
Reisen mit dem Bus 
Unsere Busbetriebe folgen einem strengen Sicherheits- und Hygienekonzept und alle Busfahrer sind 3-fach geimpft.
Keine Anzahlung
Kulante Stornobedingungen

Anzahlung 

Wir erwarten vorläufig keine Anzahlung von unseren Gruppen. Sollte der Gruppenleiter eine größere Verbindlichkeit für seine Reiseteilnehmer wünschen und damit die Gruppe vor unberechtigten Rücktritten sichern, ist eine Anzahlung möglich.

Reisepreis 

Wir erwarten den Reisepreis erst 4 Wochen vor Antritt der Reise. Sollte eine Reise nicht durchgeführt werden, zahlen wir den eingezahlten Reisepreis innerhalb von 14 Tagen zurück. Die Absage der Reise muss mit bei pandemiebedingter behördlicher Anordnung erfolgen (wie z.B. Schulschließung, Quarantäneverordnungen oder dem Verbot von Klassenfahrten).

Bitte beachten: die Rückzahlung der Prämien für Reiserücktrittversicherung, Versicherungspakete und Corona-Reiseschutz sind davon ausgenommen.

Stornierung durch die Reisegruppe 

Das Pauschalreiserecht sichert die Rechte der Verbraucher vor Reiseantritt. Es schreibt darin ist die kostenfreie Stornierung einer Reise bei unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umständen vor, die die Reise erheblich beeinträchtigen.

  • Reiseantritt nicht möglich durch Lockdown am Heimatort
  • Erreichen des Zielgebietes durch Grenzschließungen nicht möglich
  • Quarantänepflicht bei Einreise in das Zielgebiet
  • Starke Kontaktbeschränkungen vor Ort
  • Übernachtungsverbote

Stornierung der Reise durch SENLAC 

Wir bemühen uns alle gebuchten Reisen durchzuführen, werden dies aber niemals auf Kosten der Gesundheit und Sicherheit unserer Reisenden tun. Wir stornieren Reisen bei Reiseverboten der Regierungen, bei Einstufung des Zielgebietes zum Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet. Sobald wir Probleme bei einer Durchführung der Reise sehen, besprechen wir die Absage der Reise mit dem Gruppenleiter.

Unser Service – Eure Sicherheit 

Als Reiseveranstalter erfüllen wir alle Verpflichtungen

  • Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung
  • Reisepreissicherungsschein (gesetzlich vorgeschriebene Absicherung des gezahlten Reisepreises im Falle einer Insolvenz des Veranstalters)
  • Kostenübernahme für mindestens 3 Übernachtungen, sollte die Unterkunft in Quarantäne gestellt werden
  • Telefonische Erreichbarkeit rund um die Uhr
  • Wir verpflichten unsere Partner alle gültigen Hygienevorschriften einzuhalten
  • Bussicherheit durch den Einsatz TÜV bzw. Dekra geprüfte Reisebusse
  • Zusammenarbeit nur mit seriösen, langjährigen Partnerunternehmen, strenge Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten für Busfahrer
Telefon-Termin
Sie wollen einen Rückruf mit einem SENLAC Mitarbeiter vereinbaren?

Dann holen Sie sich hier Ihren Termin:

Anfrage
Gerne erstellen wir ein maßgeschneidertes Angebot.

Füllen Sie dazu bitte das folgende Formular aus:

Kontaktdaten
Email:
office@senlactours.com

Telefon:
GB +44 (0) 7708441 739
DE +49 (0) 38203 77 8316