Reiseführer – Oxford

ÄLTESTE UNIVERSITÄTSSTADT GROSSBRITANNIENs

Sie gehört, neben Cambridge, zu den angesehensten Universitäten der Welt und attraktivsten Reisezielen im Land. Bereits im 12. Jhs. wurde die Stadt gegründet, deren Geschichte eng mit der der Universität von Oxford verknüpft ist. Viele Berühmtheiten hat die Universität hervorgebracht – Könige, Premierminister und  Nobelpreisträger. Studenten aus aller Welt studieren an den insgesamt 38 historischen Colleges, von denen man einige besichtigen kann. Mit über 20.000 Studenten ist die Atmosphäre in Oxford jugendlich lebendig und sehr international. Die Architektur der Colleges versprüht einen altehrwürdigen Charme.

Diese Mischung aus moderner Studentenstadt und Tradition ist einzigartig. Colleges mit ihren Parks und Gärten verteilen sich auf die ganze Stadt. Im Balliol College durften ab 1263 nur Männer studieren. Im Brasenose College wurden 1509 erstmals auch Frauen zugelassen. Flure und Gänge des Christ Church College und die Bodleian Library waren Drehorte von Harry Potter-Filmen und gehören zu den touristischen Attraktionen. Landschaftlich beeindruckende Parks wie Christ Church Meadow können mit dem Fahrrad erkundet werden. Der wunderschöne Botanische Garten ist der älteste englische Garten. Seit über 100 Jahren wird das Kult-Auto MINI in Oxford fertiggestellt.

Besonders Schüler der Oberstufe werden sich auf ihrer Klassenfahrt oder Kursfahrt nach Oxford im studentischen Flair sehr wohl fühlen. In den mittelalterlichen Gassen und vielen Cafés können sie sich unter die Studenten mischen, selbständig die Innenstadt erkunden und Einblicke in das College-Leben erhalten.

GEEIGNET FÜR:  • Schüler aller Altersklassen  • Kursfahrten  • Klassenfahrten  • Lehrerreisen

Attraktionen und Aktivitäten in Oxford

BAUSTEINE FÜR EINE GELUNGENE GRUPPENREISE

Hier stellen wir euch einige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten vor, die ihr auf eurer Gruppenreise oder Schulfahrt in Oxford erleben könnt. Für Klassenfahrten und Kursfahrten haben wir Info-Material wie z.B. Unterrichtshilfen, Schüler-Info, Stadtpläne und Stadtspiele für jeden Schüler vorbereitet. Wir stellen euch die Bausteine für eine gelungene Reise zur Verfügung. Die Stadt ist auch als Tagesausflug geeignet z.B. bei einer Rundreise für Lehrer.

Sehenswürdigkeiten & Attraktionen

 
CHRIST CHURCH COLLEGES

Eine der bekanntesten Unisversitäten, auch bei Harry Potter Verfilmung genutzt. Führungen auch während der Studienzeiten.

 
OXFORD CASTLE

Bekannte und beliebte Attraktion – die alte Schlossanlage zeigt die weniger bekannte Geschichte Oxfords.

 
BLACKWEELL‘S BOOKSHOP

In den historische Buchladen auf der Broad Street strömen seit 1879 Scharen von Studenten, Akademikern und Buchliebhabern.

 
CARFAX TOWER

Der Turm wurde als Turm der ehemaligen St. Martins Kirche im 11. Jh. errichtet. Die Turmuhr aus dem 14. Jh. wird viertelstündlich geschlagen.

 
CHURCH OF ST MARY THE VIRGIN

Die mittelalterliche Kirche der Universität Oxford wurde für Gottesdienste, Vorlesungen und akademische Zeremonien genutzt. Vom Turm hat man einen grandiosen Ausblick.

 
RADCLIFFE CAMERA

Das runde Gebäude aus dem 18. Jh. im Stadtzentrum wird als Lesesaal der Bodeleian Library genutzt – und ist mit dieser über einen unterirdischen Gang verbunden.

 
PUNTING

Typisch im sommerlichen Oxford ist ein Picknick am Fluss und das beliebte »Punting« auf dem Wasser: ein flaches Boot wird mit einem langen Staken fortbewegt.

Ausflugsziele um OXford

Oxford ist nicht nur idealer Wohnort, sondern auch als Tagesausflug bei Kursfahrten und Abschlussfahrten beliebt. Die Stadt sollte mindestens einen ganzen Tag erkundet werden. Die Ausflugsziele sind vielfältig. London sollte immer dabei sein. Stratford-Upon-Avon ist ein absolutes Highlight.

 
DER GEBURTSORT VON WILLIAM SHAKESPEARE – EINE ZEITREISE

Stratford-upon-Avon

Im charmanten Stratford scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Diesen Eindruck erwecken die malerischen Häuser aus der Tudor-Zeit. Schauspieler stellen die Lebensgeschichte William Shakespeare's anschaulich nach. In seinem Geburtshaus, der Schule, die er besuchte, der Werkstatt seines Vaters, im Haus und Garten seiner Frau Anne Hathaway, in Hall's Croft, dem Haus seiner Tochter Susanna ist man Shakespeare und dem Alltag der Menschen im 16. Jh. sehr nahe. Besucher aller Altersgruppen werden von den Geschichten und spielerischen Darstellungen fasziniert sein. Jüngere Schüler erfahren viel über das Leben von Kindern in der Shakespeare-Zeit. Schüler der Oberstufe knüpfen vielleicht an ihre Lektüre von Shakespeare's Werken an…

 
WARWICK'S LEBENDE GEISTER AUFSPÜREN

Warwick Castle

Von Stratford ist man innerhalb einer halben Stunde mit dem Bus in Warwick Castle. Die mittelalterliche Anlage gehört zu den 10 schönsten historischen Gebäuden englischer Architektur. Imposant thront sie auf einem Sandsteinfelsen an einer Biegung des Flusses Avon. Wilhelm der Eroberer hat sie 1068 als wehrhafte Burg errichten lassen. Nach einer wechselhaften Geschichte – die Warwick den Ruf eines Spukschlosses einbrachte – zeigt sich Warwick Castle mit eindrucksvoller Schlossfassade und einem Park auf der Südseite. Prächtige Wandmalereien und prunkvolle Gegenstände zieren die Innenräume des Schlosses. Die Sammlung der ausgestellten Rüstungen ist vergleichbar mit der im Tower of London. Von nahegelegenen Hügeln hat man eine tolle Sicht auf das weitläufige eindrucksvolle Gelände der Anlage.

 
DIE PULSIERENDE HAUPTSTADT GEHÖRT ZU DEN HÖHEPUNKTEN JEDER ENGLANDREISE

London

Globe Theatre, Big Ben und die Houses of Parliament, die St. Paul's Cathedral und das imposante London Eye. Touristische Attraktionen, die man auf einer Sightseeing-Fahrt kennenlernt hat, kann man natürlich auch mit dem öffentlichen Nahverkehr erkunden. Mit der berühmten »Tube« oder einem Londoner Bus sollte man unbedingt fahren – gut ausgerüstet mit einem Stadtplan inclusive dem Netz des Nahverkehrs – und das Abenteuer London hautnah erleben. Auf einer Klassenfahrt oder Kursfahrt bleibt sicherlich mehr Zeit, diese brodelnde Metropole intensiver kennenzulernen, selbst zu erkunden und das internationale Flair zu geniessen.

 
DAS GROESSTE UND ÄLTESTE BEWOHNTE SCHLOSS DER WELT

Windsor Castle

Windsor Castle ist der offizielle Sitz der Queen of England. In den berühmten State Apartments empfängt die Queen ihre Gäste zu besonderen Anlässen. Sie sind für Besichtigungen geöffnet. Die St. George's Kapelle ist eine der schönsten mittelalterlichen Kirchen und Ruhestätte der größten Könige und Königinnen Englands. Heinrich der VIII und seine dritte Frau Jane Seymor sind hier begraben. Einen Spaziergang durch das charmante Städtchen Windsor kann mit einem Besuch des Eton Colleges verbunden werden. Vorbei an der Themse, durch kleine Gassen mit gemütlichen Tea-Rooms und Shops, ist das traditionelle Eton College aus dem 15 Jh. bequem zu erreichen. Fast alle Mitglieder der Royal Family sind hier zur Schule gegangen.

 
DIE SCHULE DER BRITISCHEN ELITE

Eton College

1440 gründete Heinrich VI das Eton College, um ursprünglich armen Schülern eine kostenlose schulische Ausbildung zu ermöglichen. Seither besteht eine enge Verbindung zur königlichen Familie, deren Vertreter diese Schule besuchten. Auch Prinz William und sein Bruder Harry waren hier Schüler. Nur Jungen gehen hier in schwarzen Schuluniformen zur Schule und leben im ehrwürdigen Internat. Altertümliche Traditionen und ureigene Mannschaftssportarten werden gepflegt – Rudern, Fechten und Rugby gehören zu den sportlichen Aktivitäten. Fast 20 Premierminister hat das Eton College hervorgebracht. Die Architektur des bekanntesten Colleges Englands ist beeindruckend.