Klassenfahrt nach Berlin

HOTSPOT HAUPTSTADT

Berlin Berlin!Fernsehturm und Alexanderplatz, Brandenburger Tor und Potsdamer Platz, Reichstag und Reste der Berliner Mauer, erforscht Checkpoints, geht Unter den Linden und an der East-Side-Gallery entlang, lernt die Museumsinsel kennen… entdeckt die weltbekannten Wahrzeichen in der historischen »Mitte« dieser modernen Metropole und lasst Euch auf Eurer Klassenreise von Berlins spannender Geschichte, angesagten Clubs, Szenevierteln und Theatern und dem einzigartigen Flair der Stadt in den Bann ziehen.

Preußische Kaiser und Könige haben auch Spuren im Schloss Sanssouci in Potsdam hinterlassen. Der Ausflug in die berlinnahe Stadt verspricht Spaß und Spannung, ganz besonders hinter den spektakulären Kulissen im Filmpark Babelsberg.

GEEIGNET FÜR…
  • Abschlussklassenfahrten • Schulfahrten • Studienreisen • Vereine • Betriebsausflüge

UNTERKUNFT IN BERLIN

TRANSPORT

Im vollausgestatteten Reisebus organisieren wir für Euch die An- und Abreise mit unseren zuverlässigen Vertragspartnern.

Programmvorschlag

<h6>SIE BESTIMMEN DAS PROGRAMM. WIR MACHEN VORSCHLÄGE. HIER EINE ANREGUNG:</h6>

4 Tage /3 Nächte, Verlängerungstag möglich
Ankunft in Berlin im Laufe des Tages. Bezug der Unterkunft und erste Erkundungen. Stadtbummel.
Top-Sehenswürdigkeiten wie Alexanderplatz, Fernsehturm, Rotes Rathaus, der Boulevard Unter den Linden, Brandenburger Tor und Reichstag bilden die historische Mitte Berlins und sind als Spaziergang oder Fahrradtour wunderbar miteinander zu verbinden.

Programm nach Wunsch. Wahlweise Besuche und Besichtigungen. Vorschläge und Empfehlungen:

Die Berliner Prachtstraße Unter den Linden führt vom Berliner Dom an berühmten und glanzvollen Bauten und Museen vorbei – auch an Berühmtheiten aus Wachs bei Madame Tussauds – und direkt auf das Brandenburger Tor mit der goldenen Quadriga zu. Das Wahrzeichen teilte Berlin in Ost und West, gilt aber seit 1989 als Symbol der Wiedervereinigung und ist ein absoluter Besuchermagnet. Im Museum sind 300 Jahre Berlin-Geschichte in einer atemberaubenden Multimedia-Show zu bestaunen.

An der Schlossbrücke könnt Ihr für eine City-Schiffs-Tour auf der Spree ablegen. Unweit am Ufer laden Liegestühlen, Cafés und Restaurants zum Chillen und Bestaunen des Panoramas des UNESCO-Weltkulturerbes Museumsinsel ein, die einzigartigen Kunstschätze und überwältigende Gemälde im Pergamon-Museum, Bode-Museum, der Alten Nationalgalerie – und im Neuen Museum die weltberühmte wunderschöne Nofretete präsentiert.

Museen und Gedenkstätten erinnern an die Opfer des Holocaust, des Kalten Krieges und die des geteilten Berlins von 1961 - 1989 an originalen Schauplätze.

Die Friedrichstraße kreuzt die Straße Unter den Linden und verbindet die beiden ehemaligen Grenzübergangsstellen „Tränenpalast“ in Berlin Mitte und Checkpoint Charlie in Kreuzberg und ist eine bekannte Theater- und Shoppingmeile.

Nahe dem „Alex“ vermittelt das DDR-Museum im Dom Aqurée Eindrücke über das Leben und die Alltagskultur in der DDR. Hier locken aber auch bunte Wasserwelten des größten Aquariums der Welt in den gigantischen AquaDom – und der schicke Hackesche Markt mit seinen kreativen Höfen, Shops und Cafés wäre in 5 Minuten Fußweg erreicht, falls…Ihr nicht als Zwischenstopp im Dungeon auf eine gruselig gefährliche Berlin-Reise durch 800 Jahre dunkle Vergangenheit geht…

Der geschichtsträchtige Reichstag und die kostenlose Besichtigung seiner Glaskuppel sind ein Muss! Wie funktioniert parlamentarische Demokratie? Besucht eine der öffentlichen Sitzungen im Bundestag oder Bundesrat oder trefft Abgeordnete und Parlamentarier persönlich, verschafft Euch Einblicke und diskutiert Fragen und Anliegen.

Für die Vorbereitung der Klassenfahrt und einen geplanten Besuch beim Deutschen Bundestag oder im Deutschen Bundesrat stehen ausgewählte Unterrichtsmaterialien und Medien für alle Altersklassen kostenfrei zur Verfügung: www.bundesrat.de – www.btg-bestellerservice.de

Das pulsierende Herz der Metropole Berlin ist der markante Potsdamer Platz. Seine Passagen überraschen mit vielen Unterhaltungs- und Shoppingangeboten. In der Nähe gedenkt das Holocaust-Denkmal mit einem Labyrinth aus 2711 Stelen den ermordeten Juden im Zweiten Weltkrieg und der Park des Tiergartens öffnet sich für einen Spaziergang. London und New York haben ihre großen berühmten Parks und Berlin seinen großen grünen Tiergarten, der auch den Amtssitz des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue umschließt. Weithin sichtbar grüßt die nahe Siegessäule mit dem goldenen Victoria-Engel – die Panoramasicht aus 70 Metern Höhe ist einzigartig schön. Hier, am Großen Stern, ist man schon auf dem Weg in die City West mit ihren beeindruckenden Museen, Theatern und Attraktionen wie Kurfürstendamm, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Zoologischer Garten und dem prachtvollen Charlottenburger Schloss.

Wie wäre es mit einem sensationellen Abend im Matrix Club, mit einem Musical oder der Blue Man Group im BlueMax? Eine mediale Inszenierung des Theatergenies Robert Wilson im Berliner Ensemble ist Kult und im Friedrichstadtpalast lockt die größte Entertainment-Bühne der Welt, wo unfassbar kreative Kostüme des berühmten französischen Modedesigners Jean-Paul Gautier für die THE ONE-Revue eine atemberaubende Show zwischen Mode und Märchen beflügelten.

Wusstet Ihr, dass Friedrich der Große Schloss Sanssouci als sein Sommerschloss errichten ließ? Im weitläufigen Park Sanssouci begeistert das imposante Neue Palais – die Innenausstattung im Stil des Rokoko ist prächtig – und die Orangerie mit dem Aussichtsturm. Viele berühmte Bauten und Gärten Potsdams gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. In der Innenstadt bezeugen holländische Backsteinhäuser, russische Holzhäuser, Schloss und das Palais Museum Barberini eine bewegte europäische Stadtgeschichte.

Auf nach Babelsberg in die Film- und Fernsehwelt! Einblicke in die Produktion von Filmen und hinter die Kulissen im Filmpark Babelsberg und die rasanten Aktionen in Shows, Stunts und 4D-Kinos sind einzigartige Nervenkitzel und locken weltweites Publikum auf das Areal der Medienstadt.

Zurück in Berlin an der Spree: Nahe dem Ostbahnhof befindet sich die East Side Gallery mit Street-Art-Bildern internationaler Künstler auf einem Kilometer Berliner Mauer. Sie ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung der angesagten Kieze Prenzlauer Berg und Kreuzberg-Friedrichshain, die auch als Partyhochburgen gelten. Möchtet Ihr über die Oberbaumbrücke laufen und in einem Café das alternative Kreuzberg genießen oder mit der „Party“-Tram M10 vom Endpunkt Warschauer Straße im Friedrichshain bis in den hippen Prenzlauer Berg fahren, um dort die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße und den Mauerpark zu erkunden? Die Teilung Berlins ist hier besonders nachdrücklich nachzuempfinden und mit einem Spaziergang auf dem sehr besonderen Areal vielleicht ein wenig zu heilen…

Ein ereignisreicher Tag kann in trendigen Berliner Clubs, Cafés, Cinemas … ausklingen.

Noch auf den Fernsehturm hinauf und den großartigen Blick über Berlin mit nach Hause nehmen?

AUSFLUGSZIELE IN UND UM BERLIN

  • Museumsinsel – UNESCO-Welterbe, Pergamon-Museum, Bode-Museum, Alte Nationalgalerie, Neues Museum, Altes Museum
  • Friedrichstraße – Shoppen und Bummeln, Berliner Ensemble, Friedrichstadtpalast, Checkpoint Charlie-Tränenpalast
  • Unter den Linden – Prachtstraße zum Brandenburger Tor mit den Top-Sehenswürdigkeiten Berlins
  • Alexanderplatz – historische Mitte Berlins, Weltzeituhr, Fernsehturm, Rotes Rathaus, Neptunbrunnen
  • Madame Tussauds Berlin – Wachsfiguren berühmter Persönlichkeiten, Unter den Linden
  • Berlin Dungeon – 700 Jahre interaktive dunkelste Geschichte Berlins, nahe Dom Aquarée
  • AquaDom & SEA LIFE Berlin – größtes Aquarium der Wasserwelt im Dom Aquarée
  • DDR Museum – Gedenkstätte Alltagskultur in der DDR im Dom Aquarée
  • Hackescher Markt – Shoppen und Bummeln in Höfen nahe „Alex“, Anne-Frank-Museum
  • Gedenkstätte Berliner Mauer – ehemaliger Grenzstreifen, Mauerpark und Prenzlauer Berg
  • Schloss Bellevue – Amtssitz des Bundespräsidenten, Tiergarten

Kartenübersicht