KLASSENFAHRT NACH DRESDEN

AUF INS PRÄCHTIGE »ELBFLORENZ«!

Dresdens berühmte Kunstsammlungen, Museen und Architektur faszinieren weltweit… Zwinger, Alte Meister und Gemäldegalerie, Semperoper und die glitzernde Schatzkammer des Grünen Gewölbes locken in die fürstliche Kunst-Metropole. In der Neustadt schlägt das moderne Herz der Stadt in Ateliers, Szenekneipen, Cafés und kreativen Shops. Eine Schifffahrt auf der Elbe und die monumentalen Rundbilder im Panometer bieten eindrucksvolle Blicke auf das barocke »Gesamtkunstwerk Dresden«.

Erobern Sie auf dieser einzigartigen Klassenreise auch die Festung Königstein im Nationalpark Sächsische Schweiz – und das nahe wunderschöne goldene Prag.

GEEIGNET FÜR...

• Abschlussklassenfahrten • Schulfahrten • Themenfahrten • Studienreisen • Vereine • Betriebsausflüge

UNTERKUNFT IN DRESDEN

TRANSPORT 

Im vollausgestatteten Reisebus organisieren wir für Euch die An- und Abreise mit unseren zuverlässigen Vertragspartnern.

Programmvorschlag

SIE BESTIMMEN DAS PROGRAMM. WIR MACHEN VORSCHLÄGE. HIER EINE ANREGUNG:
4 TAGE /3 NÄCHTE, VERLÄNGERUNGSTAG MÖGLICH

RIESA: Anreise nach Dresden mit einem Zwischenstopp in Riesa, wo Sie auf einer Führung das Nudelmuseum kennenlernen.

DRESDEN: Nach der Ankunft in Dresden und dem Bezug der Unterkunft erste Erkundungen, die ein SENLAC-Stadtquiz gern unterstützend begleitet. Das Albertinum – nach König Albert von Sachsen benannt –, das Grüne Gewölbe und die Gemäldegalerie sind unweit zu Fuß zu erreichen. Auch Attraktionen wie der Dresdner Zwinger, das Residenzschloss oder die Semperoper sind auf einem Stadtbummel schnell erreicht. Und zur beliebten Einkaufsmeile Prager Straße ist es auch nicht weit.

ALTSTADT: Im Dresdner Zwinger begeistern verschiedene Museen – die Gemäldegalerie Alte Meister ist sicherlich das bekannteste. Die Semperoper beeindruckt mit einer sensationell glamourösen Innenausstattung und das Grüne Gewölbe erstreckt sich über mehrere Räume voller glänzender Schmuckstücke im ehemaligen Residenzschloss von August dem Starken. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Hofkirche. Sie ist ein wahres Meisterwerk des Barocks. Unweit, nahe der Augustusbrücke, laden die Brühlschen Terrassen zum Verweilen am Elbufer ein. Die Frauenkirche ist Dresdens historisches Wahrzeichen am Neumarkt, der von prachtvoll restaurierten klassischen Häusern eingerahmt wird.

SCHIFFSTOUR: Eine Schifffahrt auf der Elbe offenbart Dresdens italienisches Flair. Sie führt unter berühmten Elbbrücken hindurch und an hübschen Elbschlösschen vorbei bis zum »Blauen Wunder«.

MUSEEN: Beeindruckende Panorama-Rundbilder des Künstlers Yadegar Asisi werden im Panometer Dresden gezeigt. Wissensdurstige erwarten aufsehenerregende Präsentationen im Stadtmuseum und im Verkehrsmuseum. Was wisst Ihr über die Funktionsweise des menschlichen Körpers? Das Hygienemuseum bietet sehr spannende Einblicke. Die Gläserne Manufaktur gewährt eine Vorschau in die Elektromobilität der Zukunft.

NEUSTADT: Das moderne Dresden pulsiert in der Neustadt, wo bunte Szenekneipen eine spannende Abendgestaltung versprechen.

SÄCHSISCHE SCHWEIZ: Viele Wanderwege durchziehen die einmalige Naturlandschaft der Sächsischen Schweiz. Ein Besuch des Nationalpark-Zentrums in Bad Schandau vermittelt interessante und interaktiv gestaltete Einblicke in die geologischen Formationen, Natur und Kulturlandschaft des Elbsandsteingebirges.

KÖNIGSTEIN: Anschließende Weiterfahrt nach Königstein und die Besichtigung der imposanten Bergfestung Königstein, die 800 Jahre als unbezwingbar galt. Gehen Sie hier in Kammern und Gewölben auf eine Reise durch die Zeit.

PRAG: Anschließend oder auch alternativ lockt ein Ausflug in die 150 Kilometer entfernte tschechische Hauptstadt Prag, die sich mit einer Stadtführung wunderbar erkunden lässt. Entdecken Sie romantische Gässchen und auf dem Hradschin-Hügel den Veitsdom auf der Prager Burg.

Eine erlebnisreiche Klassenreise in die Landeshauptstadt von Sachsen geht zu Ende. Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Ankunft am Heimatort im Laufe des Tages.

AUSFLUGSZIELE IN UND UM DRESDEN

  • Zoo Dresden – liegt im »Großen Garten«, familienfreundlich, Tieren auf »Augenhöhe« begegnen
  • Elbrundfahrt Dresden – historische Elbdampfer auf der Elbe, alle Sehenswürdigkeiten auf einen Blick
  • Nationalpark Sächsische Schweiz – Teil des Elbsandsteingebirges, südöstlich von Dresden
  • Standseilbahn Dresden – durch Seile auf Schienen bewegtes Verkehrsmittel in Loschwitz
  • Königstein – Stadt und Festung an der Elbe in der Sächsischen Schweiz
  • Bad Schandau – Zentrum des Nationalparks Sächsische Schweiz, modernes Naturschutz- Informationszentrum, interaktive Ausstellungen, Ausgangspunkt für Wanderungen

Kartenübersicht