Klassenfahrt nach Rügen

AB AUF DIE INSEL

Rügen, die größte Ostseeinsel, lockt mit weißen Sandstränden, sehr eleganten Seebädern und einzigartigen Naturparadiesen. Kap Arkona und der berühmte »Königsstuhl« im Nationalpark Jasmund sind auch auf einer Bootstour entlang der Kreideküste zu entdecken. Wandert auf Störtebecker’s Spuren, erlebt Kletter-Abenteuer in Baumwipfeln, Spaß und Sport am Strand und erkundet das nahe Ostseebad Binz mit der sensationell langen Seebrücke und das fürstliche Jagdschloss Granitz ganz einfach mit dem Fahrrad.

Der Ausflug in die Hansestadt Stralsund mit ihrer schönen mittelalterlichen Altstadt und dem spannenden Ozeaneum ist ein weiteres Highlight dieser Klassenreise an die Ostsee.

GEEIGNET FÜR…
  • Abschlussklassenfahrten • Schulfahrten • Themenfahrten • Studienreisen • Sportgruppen

UNTERKUNFT AUF DER INSEL RÜGEN

Die DJH-Herberge in Prora ist ideal für die Unterbringung von Schulklassen. Cafeteria, Leseecke, Spielzimmer und die Grillwiese sind bestens für Gruppen geeignet. Es gibt einen direkten Strandzugang.

Die Jugendherberge »Ferienpark Bernstein« bietet Frühstück, Halbpension und Vollpension an. Vollpension ist empfehlenswert, da sich in der unmittelbaren Umgebung keine Restaurants befinden.

TRANSPORT

Wir organisieren einen persönlichen Reisebus von Ihrem Heimatort bis zur Jugendherberge auf Rügen.

Programmvorschlag

SIE BESTIMMEN DAS PROGRAMM. WIR MACHEN VORSCHLÄGE. HIER EINE ANREGUNG:
5 Tage / 4 Nächte, Verlängerungstag möglich
ANKUNFT IN PRORA:

Reisebeginn am Morgen und Ankunft in Prora am Nachmittag. Nach dem Bezug der Unterkunft Freizeit am Strand. Vielleicht plant ihr am Strand gleich eine Beach-Olympiade und stellt schon Teams zusammen, die sich auch beim Parcours-Klettern bewähren können.

STRAND UND NATUR:

Erkundung des Baumwipfelpfades oder des Seilgartens vor Ort. Bitte an feste Schuhe denken! Auch eine kurze Wanderung in das nahe Naturschutzgebiet »Schmale Heide« mit ihren Feuersteinfeldern bietet sich an. Leben in diesem geologisch besonderem Meer von Steinen geheimnisvolle Kobolde und Riesen? Findet es heraus!

SASSNITZ UND BOOTSTOUR:

Heute lernt ihr Rügens Attraktionen auf einer Bootstour kennen. Sassnitz’ winklige Altstadt ist wunderschön – am Hafen geht ihr an Bord und schippert an der Steilküste vor Kap Arkona und der Kreideküste des Nationalparks Jasmund mit dem Königsstuhls vorbei. Ihn umgeben UNESCO-geschützte Buchenwälder. Auch der hohe Turm von Schloss Granitz – die Krone Rügens genannt – ragt aus dem Grün ferner Wälder heraus.

HISTORISCHER RUNDGANG PRORA:

In Prora zurück ist ein historischer Rundgang und der Besuch des Dokumentationszentrums unbedingt zu empfehlen. Eine Führung durch die Ausstellung informiert vielschichtig zum architektonischen Erbe der riesigen Anlage während der NS-Zeit, der DDR und ab 1990.

Anschließende Strandaktivitäten können auch konkrete Vorbereitungen der Teams für die Beach-Olympiade sein. Badespaß, Strandspaziergang mit romantischem Sonnenuntergang am Meer.

STRALSUND:

Nach dem Frühstück geht es aufs Festland. Ein Zwischenstopp in Bergen, mit Markt, Marienkirche und hängenden Gärten, lohnt sich. Das schöne Hansestadt Stralsund beeindruckt mit Giebel- und Bürgerhäuser aus der Hansezeit und imposanten mittelalterlichen Backsteinkirchen. Viele maritime Shops und hübsche gemütliche Cafés laden ein. Das SENLAC-Stadtquiz unterstützt den Stadtrundgang und die Erkundung der Altstadt-Insel, die dem UNESCO-Welterbe angehört. Eine Hafenrundfahrt ist sehr empfehlenswert, denn die Silhouette Stralsunds ist besonders schön.

OZEANEUM:

Im Ozeaneum lernt ihr die faszinierende Welt der nördlichen Meere, wundersame Meerestiere, Haie und Rochen hautnah kennen.

HANSEDOM:

Oder wollt ihr wahlweise viel Badespaß im Wasserpark HanseDom mit Rutschen, Pools, Themen- und Wasserwelten, Wildwasserbach und Wellness erleben?

FAHRRADTOUR:

Die heutige Fahrradtour führt ins nahe Ostseebad Binz. Mondäne weiße »Bäderarchitektur« des 19. Jahrhunderts, ein breiter Strand mit Promenade und eine 370 Meter lange Seebrücke sind die Sensationen des beliebten Badeortes.

JAGDSCHLOSS GRANITZ:

Das fürstliche Jagdschloss Granitz ist das meistbesuchte Schloss in Mecklenburg-Vorpommern und bietet prächtige Architektur und Innenausstattungen, sowie weite Panoramablicke vom 38 Meter hohen Turm. Auf der Rücktour könntet ihr den »Park der Sinne« am Schmachtender See mit seinen Terrassen, Brunnen und Wasserläufen erkunden. Vielleicht bleibt noch Zeit für ein Lunchpaket-Picknick.

BEACH-OLYMPIADE UND SEILGARTEN:

Nachmittags Beach-Olympiade und Spass und Spiel am Strand? Oder wahlweise die Parcours und rasanten Seilbahnen des Seilgarten Prora unter Anleitung professioneller Guides erproben? Ausrüstungen werden gestellt. Bitte an feste Schuhe denken.

Der letzte Abend eurer Rügen-Klassenreise könnte mit einem Lagerfeuer ausklingen.

Beginn der Rückreise nach dem Frühstück. Ankunft am Heimatort im Laufe des Tages.

AUSFLUGSZIELE AUF DER INSEL RÜGEN

Kartenübersicht