Klassenfahrt nach Warnemünde

VOM FISCHERDORF ZUM BERÜHMTEN OSTSEEBAD

Fischbrötchen essen und Seeluft schnuppern? Dann sollte man am breitesten Strand der Ostseeküste Sonne und Meer genießen. Leuchtturm und »Teepott« grüßen von der Strandpromenade, am »Alten Strom« laden hübsche Cafés in Kapitänshäuser ein und bemerkenswerte Hansestädte sind küstennah zu erreichen.

Seit 800 Jahren steuern Schiffe Warnemünde an und mit einer Hafenrundfahrt stechen Abenteurer auf Klassenfahrt selbst in See… Kluge Robben sind wirkliche Stars im Marine Science Center und im alten Fischerhaus des Heimatmuseums sollen tatsächlich wahre Schätze liegen. Seemannsgarn oder die Geschichte der Seefahrt?

Ein Besuch in Rostock bietet Mitmach-Matrosen vielfältige Erlebnisse an Bord des Schifffahrtsmuseums und im besten Zoo Europas öffnen sich faszinierende Welten.

GEEIGNET FÜR:

• Abschlussfahrten • Schulfahrten • Themenfahrten • Studienfahrten • Vereine • Betriebsausflüge

UNTERKUNFT IN WARNEMÜNDE

Das DOCK INN Hostel wurde aus originalen Überseecontainern errichtet und liegt im alten Industriehafen von Warnemünde vor Anker. Design und Ausstattung sind einzigartig und heißen die Gäste im abenteuerlichen Weltenbummler-Ambiente willkommen.

Gäste übernachten in »4-Bett-Dorms« und »8-Bett-Dorms« mit eigenem Bad. Begleitende Erwachsene können Doppelzimmer wählen. Die Kombüse ist für Selbstversorger ausgestattet. Wahlweise wird ein Frühstück zum Aufpreis vom 8 EUR angeboten. Waschmaschine, Sauna und Leihfahrräder bieten Bequemlichkeit und Mobilität. Boulderhalle, Kasino und der Fritz-Zocker-Container vielerlei Aktivität.

Ostseestrand und Ortskern sind ganz nah und schnell zu erreichen. Im Hafen Warnemünde liegen oft Kreuzfahrtschiffe auf Reede. Rostock ist 11 Kilometer weit.

Die DJH Jugendherberge Warnemünde liegt 150 Meter vom Strand entfernt. Cafeteria und Speisesaal grenzen an eine großzügige Terrasse.

Es wird ein Frühstücks- Mittags- und Abendbüfett angeboten. Gäste mit Vollpension erhalten ein Lunchpaket.

Gäste übernachten in 3 – 6 Betten mit teilweise vorhandenem DU/WC. Betreuende Personen können separate Zimmer wählen. Am Grill- und Lagerfeuerplatz können erlebnisreiche Tage ausklingen. Freilandtischtennisplatten und Billardtische stehen zur Verfügung. Fahrräder können vermittelt werden. Bis zur Strandpromenade Warnemünde sind es 2,5 Kilometer.

TRANSPORT

Im vollausgestatteten Reisebus organisieren wir für Euch die An- und Abreise mit unseren zuverlässigen Vertragspartnern.

Programmvorschlag

Sie bestimmen das Programm. Wir machen Vorschläge. Hier eine Anregung:

5 Tage/4 Nächte, Verlängerungstag möglich
Ankunft in Warnemünde am späten Nachmittag. Nach dem Bezug der »Dorms« im Container erste Erkundungen des Ortes und ein Spaziergang am Ostseestrand. Hat vielleicht gerade ein Kreuzfahrt-Riese im nahen Hafen angedockt?
Nach dem Frühstück geht es in die historische Hanse- und junge Studentenstadt Rostock. Ein Stadtbummel führt durch die schöne Altstadt an Giebelhäusern und backsteinroten Kirchen vorbei. Vom Turm der Petrikirche wird man mit einem weiten Blick über die Stadt bis zur Ostsee belohnt. Viele bunte Läden laden in der Fußgängerzone Kröpeliner Straße zum Bummeln und Shoppen ein. Im besten Zoo Europas begegnet man einer berühmten Elefantendame und lernt spannende Lebenswelten der 430 Tierarten kennen. Das Schifffahrtsmuseum widmet sich der Welt des Schiffbaus und der Geschichte der Seefahrt. Kommandobrücken, Maschinen-und Funkräume, überall an Bord kann man Mitmachen, dem Alltag der Seeleute nachspüren und gemeinsam in die Vergangenheit reisen. Eine Hafenrundfahrt vom quirligen Stadthafen sollte man nicht versäumen – der Blick auf die prägnante Silhouette Rostocks ist einzigartig…
Der breite Strand in Warnemünde ist ein Besuchermagnet zu jeder Jahreszeit. Ein Tag am Strand kann beispielsweise so gestaltet werden: Auf der Promenade Bummeln, in Strandkörben entspannen, Schiffe beobachten… Beach-Volleyball im feinen Sand spielen, sich im Surfen probieren oder andere Wassersportangebote erkunden. Vielleicht den Leuchtturm erklimmen und aus 30 Metern Höhe auf Warnemünde und das Meer schauen oder 530 Meter weit auf der Westmole aufs Meer hinauslaufen? Im maritimen Flair am »Alten Strom« lässt sich entspannt Flanieren. Vielleicht doch spontan eine Hafenrundfahrt buchen? Darüber hinaus ist auch eine Mini-Kreuzfahrt auf der Ostsee sehr verlockend.
Programm nach Wunsch. Vorschläge:Im Yachthafen auf der Hohen Düne das Robben-Forschungszentrum der Universität Rostock im Marine Science Center besuchen. Hier ist man klugen putzigen Robben und der Wissenschaft ganz nah. Unweit bietet der Kletterwald Markgrafenheide allen Altersklassen Abenteuer und viel Vergnügen auf 8 Parcours mit spannenden Kletterelementen. Vor den Toren Rostocks bietet Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen Freizeitspaß und viele lustige Attraktionen. Mit dem »Molli« durch die engen Straßen Bad Doberans dampfen und in den bekannten Ostseebädern Kühlungsborn oder Heiligendamm Station machen? In der Hansestadt Stralsund bieten die atemberaubenden Unterwasserwelten im Meeresmuseums »Ozeaneum« und der Wasserpark HanseDom viel Spaß und Unterhaltung.
Nach dem Frühstück ein Strandspaziergang am Meer und Abreise nach Hause.

AUSFLUGSZIELE IN UND UM WARNEMÜNDE

Kartenübersicht