Klassenfahrt – Valencia

MITTELMEER UND KULTUR PUR

Valencia leuchtet mit endlosen Stränden, Bars und Clubs am Mittelmeer. Mediterrane Leichtigkeit und die berühmte freundliche Mentalität der lebendigen Metropole ziehen bestimmt auch die Klassenfahrt-Teilnehmer sofort in ihren Bann. Wußtet Ihr, dass die Paella hier erfunden wurde? 

Fallas-Festivals, Stierkampfarena und die Seidenbörse (La Lonja de la Seda) sind gleichermaßen UNESCO-Welterbeum Paläste in der charmanten Altstadt von El Carmen ranken sich Labyrinthe und Legenden… die futuristische Stadt der Künste und Wissenschaften (La Ciudad de las Artes y las Ciencias) begeistert mit wahren Entdeckungen und eine Bootstour mit romantischem Sonnenuntergang lockt in den nahen Nationalpark Albufera. 

GEEIGNET FÜR 

• Abschlussklassenfahrten • Schulfahrten • Themenfahrten • Studienreisen • Vereine • Betriebsausflüge • Lehrerreisen

Unterkunft

TRANSPORT

Eine Klassenfahrt oder Studienreise nach Valencia ist ideal für Schüler und Lehrer. Von der Buchung bis zum Abflug werden Sie von einer deutschsprachigen Kollegin vor Ort betreut und mit ihrer Gruppe am Flughafen begrüßt. Sie koordiniert auch den Transfer zur Unterkunft. Besonders Kollegen, die das erste Mal nach Spanien reisen, werden die Rundum-Betreuung genießen.

Programmvorschlag

Dies ist nur eine Anregung. Wir machen Vorschläge. Sie bestimmen das Programm.
5 Tage / 4 Nächte, Verlängerungstag möglich
Flug nach Valencia und Ankunft im Laufe des Tages. Die deutschsprachige Kollegin empfängt die Reisegruppe am Flughafen und begleitet sie zur Unterkunft. Nach dem Bezug und ersten Erkundungen der Umgebung geht es an den Strand. Baden, Spaziergänge und Strandaktivitäten am Mittelmeer.

Am ersten Abend das spanische Nationalgericht Paella an ihrem Herkunftsort zu essen, ist ein Muss.

Unsere Erkundungstour verbinden wir mit einer Shopping Tour – sie führt in die bezaubernde Altstadt an der Plaza de la Virgen mit der Basilika Virgen de los Desamparados, welche der Schutzheiligen Valencias gewidmet ist, durch labyrinthische Gassen, an der römisch-katholischen Kathedrale mit dem heiligen Kelch und dem berühmten Glockenturm El Miguelete vorbei. Wir bestaunen die prächtige Fassade des Keramikmuseums und überqueren auch die eindrucksvoll wuchtige Brücke Pont des Serrans.

Habt Ihr von den 3 geheimnisvollen Legenden in Valencia gehört? Auch sie gelten als Kulturerbe.

Im temperamentvollen Mercado Central stärken wir uns mit regionalen Köstlichkeiten und bewundern die wunderschönen Markthallen im Jugendstil. Das gotische Unesco-Welterbe-Ensemble der Seidenbörse aus dem 15. Jh. gilt als Wahrzeichen in Valencia.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Am Nachmittag im Barrio El Carmen Paläste, Cafés und Shops entdecken? Und danach am Strand entspannen? Flaniert doch auf der Strandpromenade zum Hafen La Marina und genießt dort vom avantgardistischen Veles e Vents-Gebäude den atemberaubenden Blick über das Mittelmeer.

Programm nach Wunsch. Wahlweise Besuche und Besichtigungen. Vorschläge und Empfehlungen:

Nach dem Frühstück machen wir uns auf in die futuristische Stadt der Künste und Wissenschaften – die Ciudad de las Artes y las Ciencias – welche im trockenen Flussbett des Rio Turia liegt. Auf dem Gelände des Wissenschaftszentrums vergeht der Tag unglaublich schnell, da das Mitmachen im Museu de les Ciències Príncipe Felipe so mitreißend, das Beobachten von Haien und Delphinen und der exotischen Wasserwelten im größten Aquarium Europas L´Oceanogràfic so spektakulär ist – und das IMAX-3D-Kino und Planetarium im L`Hemisféric spannend begeistern.

Insider wissen, dass man im Aquarium nahe den Haien sogar übernachten könnte…

Das Wissenschafts-Gelände mit seinen hypermodernen weißen Bauten und künstlichen Seen ist wunderbar auf einer Fahrradtour zu erkunden.

Sind euch Valencias’ Fallas bekannt? Vielleicht bleibt Zeit, im Fallas-Museum Museo Fallero zu forschen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Oder noch wahlweise die große Stierkampfarena besuchen? Das Museo Taurino de Valencia ist das erste Stierkampf-Museum der Welt!

Ein Ausflug könnte in die antike Stadt Sagunto mit Schloss und Amphitheater, engen Altstadtgassen und wundervollen Stränden am Mittelmeer führen.

Oder wahlweise in die traditionsreiche berühmte Keramik-Stadt Manises, um prachtvolle kunsthandwerkliche Objekte zu Bestaunen und vielleicht auch kleine Souvenirs zu erwerben.

Auf einer Bootstour könnten wir gemütlich in den Nationalpark Albufera schippern. Die ursprüngliche Natur ist ein artenreiches Vogelschutzgebiet und die Sonnenuntergänge sind hier besonders traumhaft schön.

Oder wahlweise vielleicht in den Hügeln des Parque Natural de la Sierra Calderona Wandern gehen?

Das Nachtleben und die Atmosphäre in den Bars und Restaurants am Strand und in der Altstadt von Valencia ist einfach einmalig.

Heute geht die eindrucksvolle Reise ins südliche Valencia zu Ende. Noch ein letzter Strandspaziergang am Mittelmeer? Abflug in Valencia und Ankunft am Heimatort im Laufe des Tages.

Ausflugsziele in Valencia

Ausflugsziele um Valencia

Kartenübersicht