Kursfahrt – Cambridge

Berühmte Universitätsstadt

Cambridge ist eine berühmte Universitätsstadt und gehört - neben Oxford - zu den weltweit angesehensten Universitäten und attraktivsten Reisezielen Englands. Cambridge kann man wunderbar zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Die Universität Cambridge wurde im Jahr 1209 gegründet. Der Naturforscher Charles Darwin und der Physiker und Mathematiker Isaac Newton haben hier studiert. Zahlreiche Nobelpreisträger brachte Cambridge hervor. Altehrwürdige Prominenz, Architektur aus vielen Stilepochen und ein internationales studentisches Flair bestimmen die historisch-moderne Atmosphäre der Stadt.

Das Flüsschen Cam, welches der Stadt ihren Namen gab, schlängelt sich am College-Gelände entlang. Unbedingt sollte man das »Punting« auf einem flachen Boot probieren. Und unter der romantischen Seufzerbrücke oder der modernen Mathematikerbrücke hindurch gleiten. Reizende Märkte und unzählige Buchläden sind lebendige und einladende Orte.

GEEIGNET FÜR:

Besonders Schüler der Oberstufe werden sich auf ihrer Kursfahrt oder Klassenfahrt nach Cambridge im studentischen Flair sehr wohl fühlen. In den Straßen, Parks und vielen Cafés können sie sich unter die Studenten mischen. Die Reise eignet sich auch gut als Abschlussfahrt.

 

Senlac's Reiseführer von Cambridge

Alle Bausteine, Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und hilfreiche Hinweise zu einer gelungenen Kursfahrt nach Cambridge findet ihr hier.

Unterkunft

Gastfamilien in Cambridge

Familien in Cambridge vermieten ihre Zimmer gern an Studenten. Wir haben in der Nähe der Stadt eine Gastfamilien-Betreuerin, die sich engagiert um unsere Gruppen kümmert.

Unterkunft im Cambridge College oder einer Jugendherberge

Cambridge Colleges bieten in den Semesterferien Studentenunterkünfte zur Übernachtung an. Die Stadt hat aber auch eine schöne Jugendherberge.

Programmvorschlag

Dies ist nur eine Anregung. Wir machen Vorschläge. Sie bestimmen das Programm.
6 Tage / 3 Nächte, 2 Nachtfahrten, Verlängerungstag möglich
Im bequemen Reisebus geht die Fahrt nach Frankreich und von Calais mit der Fähre nach Dover.
In Dover Besichtigung der größten Burg Englands und im Anschluss Weiterfahrt nach Haverhill - Cambridge.
Bei einem Stadtrundgang lernt man London am besten kennen. Aktuelle Unterrichtsthemen kann man gut mit einem Museumsbesuch verknüpfen. Tickets für Madame Tussauds, Tower of London und andere Sehenswürdigkeiten sollten vorab reserviert werden. Am Nachmittag hat die Gruppe Zeit zur freien Verfügung und für abends reservieren wir gerne ein Musical oder eine Fahrt mit dem London Eye.
Erkundet Cambridge und genießt die lebendige und einladende Atmosphäre der Studentenstadt. In den Straßen, Parks und Cafés fühlt man sich auf Anhieb wohl. Außerhalb der Prüfungszeiten kann man eines der 31 Colleges besichtigen.
Die Gruppe wird an der O2 Arena abgesetzt und kann den Tag individuell gestalten oder auf unseren Programmvorschlag zurückgreifen: Bootsfahrt von Greenwich zum Westminster Pier, Besuch des London Dungeon und danach geht es weiter zum London Eye - dem höchsten Riesenrad Europas.
Am frühen Morgen geht es auf direktem Weg zum Fährhafen nach Dover und am späten Abend erreichen Sie Ihren Heimatort.

Ausflugsziele um Cambridge

Kartenübersicht